Zirkon Zeno Tec ® System von Wieland

Aus hochwertigen Zirkonoxid kann für jegliches Indikationsspektrum, von z. B. Primärteleskopen bis hin zu 14-gliedrigen Brücken oder individualisierten Implantatabutments alles hergestellt werden. Von handelsüblichen Zirkonoxiden unterscheidet sich dieses Material durch eine besonders gute Homogenität und eine hohe Festigkeit. Diese wird durch einen speziellen Herstellungsprozess erzielt und resultiert in einer ausgezeichneten Passung auch für sehr große Arbeiten.

Im Vergleich zu den Zenostar Fräsrohlingen weist das Material eine reduzierte Transluzenz auf.

Vorteile

  • Vollkeramischer ZrO2 Gerüstwerkstoff für höchste Ästhetik und ein großes Indikationsspektrum
  • Technische Keramik mit sehr hoher Festigkeit
  • Bietet die besondere Ästhetik von Vollkeramik
  • Beste Passung bis hin zu den größten Spannweiten
  • Uneingeschränkte Biokompatibilität
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Homogenes und sehr feinkörniges Gefüge
  • Für alle Indikationen von Einzelkronen bis hin zu 14-gliedrigen Brücken
  • Einsetzbar in nahezu allen Mundsituationen
  • Gute Fräseigenschaften
  • Durch geringere Transluzenz auch geeignet um z.B. metallische Stiftaufbauten abzudecken.